Einladung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung am 18. Juni 2018 in der Stadthalle Kehl

14.06.2018

Am 18. Juni 2018 findet um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Zukunft des Ortenau-Klinikums Kehl statt.

Die derzeitigen stationären Standorte in Oberkirch, Kehl und Ettenheim sollen ab 2030 aufgegeben werden und nur noch als Gesundheitszentren mit Portalfunktion sowie Notarzt/Notfallstandorte weitergeführt werden.  Um unserem Protest Ausdruck zu verleihen, bitten wir die Bevölkerung aus der Kernstadt und den Ortschaften an der Informationsveranstaltung am 18. Juni in der Stadthalle zahlreich teilzunehmen.

Wir möchten gemeinsam als Ortschaft Auenheim in die Stadthalle einlaufen. Hierzu werden wir unser Ortswappen mitführen.

Da die Verkehrs- und Parkplatzsituation an der Stadthalle nicht optimal ist, können wir Fahrgemeinschaften bilden und gemeinsam nach Kehl fahren. Hierzu treffen wir uns um 17:00 am Parkplatz am neuen Friedhof. Abfahrt ist um 17:15 Uhr. In Kehl treffen wir uns dann um 17:30 Uhr vor der Stadthalle.

Wem der Erhalt wichtig ist, sollte diesen Termin nicht verpassen, denn über die Zukunft des Kehler Krankenhauses will der Kreistag bereits am 24. Juli 2018 entscheiden.

Sanja Tömmes
Ortsvorsteherin

 

Ortenau Klinikum
 
 

Kontakt