Farrenstall

Nach Kindergarten und Grundschule – wie im letzten Jahr: Der Farrenstall! Ein weiteres Projekt, das nach der Reißleine nach 2018 verschoben wurde. Also warten wir auch in diesem Jahr auf den Umbau des Stierstalls.
Auch ein Versprechen des OBs. Wir hoffen auch hier anständig behandelt zu werden. Wir hoffen auch hier, dass die Maßnahme in diesem Jahr umgesetzt wird.

Stierstall

Der Heimatbund – der unheimlich viel tut für das Brauchtum und für die Tradition unseres Dorfes, der sich um die Geschichte kümmert, hat es nicht verdient, wieder vertröstet zu werden.
Wie schon im letzten Jahr: Das Geld ist im Haushalt.
Die Personalsituation im Gebäudemanagement entschärft, weil eine weitere Ingenieur-Stelle geschaffen und besetzt werden konnte.
Ein weiteres Problem hat sich durch den nicht erfolgten Umbau des Dachgeschosses im Farrenstall ergeben:

Dachstuhl des Stierstalls
Stierstall-Hof

Im alten Kindergartengebäude sind noch Trachten, Kleidungsstücke, Unterlagen des Heimatbunds, Bücher, Urkunden und Material des Fotosclubs untergebracht.
Diese sollten ins Dachgeschoss des Farrenstalls, damit mit dem Umbau im Kindergartengebäude begonnen werden kann. Da der Farrenstall aber nicht ausgebaut ist, haben wir dem Heimatbund die ehemaligen Räume des Billardclubs als vorübergehenden Lagerraum zur Verfügung gestellt. Damit können die Maßnahmen im Kindergartengebäude planmäßig beginnen.

Und wir warten darauf, dass mit dem Umbau des Farrenstalls in diesem Jahr -wie vorgesehen - begonnen wird.

Stierstall
 
 

Kontakt