Ein wunderschöner Musical-Abend...

12.11.2018

... präsentiert vom Musikverein »Harmonie« in Auenheim.

Musicals und deren bekanntesten Melodien erklangen in der Halle von Auenheim am Samstagabend beim Konzert des Musikvereins »Harmonie«. Die Musik und das Orchester wurden von einer vollen Halle gefeiert.

Musik aus 14 Musicals spielte der Musikverein »Harmonie« Auenheim am vergangenen Samstagabend in der Halle und Dirigent Jean-Claude Eglin hatte seine Mannschaft auf den Punkt vorbereitet, die Musiker waren hoch motiviert, der Klang des Orchesters rief von Komposition zu Komposition wachsende Begeisterung bei der vollen Halle hervor. Bis zur letzten Zugabe war die vom Dirigenten übertragene Energie beim Orchester spürbar.
Jedes Musical wurde vom Orchester in seinem exakt an-gepassten klanglichen Rahmen vorgetragen, mal sanft, mal opernhaft getragen, mal Beat oder mal traurig, immer traf der Dirigent die richtige Stimmung. So begannen sie mit »Do Re Mi« aus »Sound of Music« und fanden den lustigen Schluss, brachten das richtige Gefühl bei »Phantom der Oper« rüber oder nahmen das Publikum mit in den Regen bei »Singin’ in the Rain«. Solist Dirk Schoch brachte mit einem gefühlvoll geblasenem Flügelhorn die Melancholie der Melodie »Send in the Clowns« zur Geltung.
Als Stimme des Abends sang Lisa Freyhoff Melodien, die zu Herzen gingen oder voller Liebeszauber waren, wie der Song aus »Bodyguard«, und das Publikum immer wieder zu anhaltendem Beifall begeisterte. Solistin Bianca Mahnkopf glänzte mit ihrem Spiel auf dem Alt-Sax bei so manchem Lied und gab der Musik den richtigen Sound.

Sängerin Lisa Freyhoff begeisterte gemeinsam mit der »Harmonie« das Publikum in "Auene"
Sängerin Lisa Freyhoff begeisterte gemeinsam mit der »Harmonie« das Publikum in "Auene"

Vorsitzende Elke Selzer führte durchs Programm mit vielen Infos zu der Komposition und der Geschichte des dazugehörigen Musicals, so wurde dem Zuhörer die Musik schon daher eingängig. Natürlich kamen die Auenheimer nicht ohne Zugaben von der Bühne: So konnte Bianca Mahnkopf mit ihrem Saxofon noch einmal bezaubern mit »A Whole New World« und die Sängerin Lisa Frey¬hoff noch einmal das Publikum begeistern mit ihrer Interpretation von »Memory«. Ein wunderschöner Musical-Abend ging dann doch zu Ende, auch wenn die Halle noch so sehr applaudierte.


VON: Klaus Elff

 
 

Kontakt